Nach der Adoption

Das Leben in der Adoptivfamilie...

...hält besondere Herausforderungen und ebenso große Freuden bereit. Erfahren Sie in diesem Menüpunkt

 

  • Wie sich die erste Zeit als Familie gestalten kann
  • Welche Bedeutung Geschwister für Adoptivkinder haben
  • Worauf multiethnische Familien achten sollten
  • Welche Aufgaben Ihr Adoptivkind bewältigen muss, wenn es heranwächst
 

1. Zusammen wachsen

Die erste Zeit nach der Aufnahme eines Kindes ist für alle Beteiligten eine Zeit großer Veränderungen. Es dauert eine Weile, bis die neue Familie aus diesem „Ausnahmezustand“ zu einem sicheren Alltag gefunden hat.

Weiterlesen...

 

2. Den Familienwechsel leichter machen

Viele Eltern fragen sich, wie sie ihrem Kind den Übergang in die neue Familie so leicht wie möglich machen können und wie sie mit Verhaltensweisen umgehen sollen, die sie nicht zuordnen können.

Weiterlesen...

   

3. Familien über ethnische Grenzen

Adoptieren heißt, einen "etwas anderen" Weg der Familiengründung gewählt zu haben. Im Fall von Familien, die über ethnische Grenzen entstanden sind, wird das auch optisch deutlich.

Weiterlesen...

 

4. Geschwister

Geschwisterbeziehungen sind die längsten Beziehungen im Leben eines Menschen. So wie die eigenen Eltern, kann man sich auch seine Geschwister nicht aussuchen. In Adoptivfamilien allerdings gibt es sehr unterschiedliche Wege, wie Geschwister zu solchen werden können.

Weiterlesen...